Bachelor of Arts – Prävention und Bewegungstherapie in Lebenswelten

Beschreibung
Die Studierenden lernen Bewegungskonzepte unter Berücksichtigung trainingswissenschaftlicher Inhalte zu entwickeln. Dabei wird die jeweiligen Situation des Patienten betrachtet und ein individueller Ansatz gewählt. Weitere Schwerpunkte liegen in den Themen betriebliche Gesundheitsförderung und betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Studierenden verstehen die Bedürfnisse der Patienten in den verschiedenen Lebenswelten. Das bedeutet, Kinder gehören genauso zur Zielgruppe wie Senioren und Berufstätige. Die Absolventen besitzen fachliche und soziale Kompetenzen, um in ihrem präventiven und sporttherapeutischen Handeln mit Ärzten, Sportwissenschaftlern und Therapeuten interdisziplinär und problemlösend zusammenzuarbeiten. Sie können in Therapie und Rehabilitation immer dann tätig sein, wenn es sich nicht um primär ärztlich zu erbringende Leistungen handelt.

Schulische Voraussetzungen
18 Jahre, Abitur/Fachabitur

Folgende Unternehmen bieten diesen Studiengang an:

Rückgrat Sport- und Gesundheits-Center GmbH