Datenschutz

Grundlage der Verabeitung von Daten sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Landesdatenschutzgesetz Baden-Württemberg (LDSG) und das Telemediengesetz (TMG) sowie zum 25. Mai 2018 die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO).

Datenschutzbeauftragte der Stadt Emmendingen

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz auf unserer Website haben, wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechperson für Datenschutz:
Datenschutzbeauftragte der Stadt Emmendingen
Frau Tritschler
Rathaus Emmendingen, Landvogtei 10
Zimmer: S206
07641 452-230
b.tritschler@emmendingen.de

Nutzungsdaten

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite und bei jedem Abruf einer Datei, werden automatisch über diesen Vorgang allgemeine Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich systembezogenen und statistischen Zwecken (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO), sowie in Ausnahmefällen zur Anzeige von Straftaten (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).

Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).
Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • verwendetes Betriebssystem
  • die zuvor besuchte Seite
  • Provider
  • Ihre IP-Adresse
Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von der Stadt Emmendingen nicht unbemerkt ausgespäht oder gesammelt. Nur solche personenbezogenen Daten, die Sie der Stadt im Rahmen einer Transaktion willentlich übermitteln, werden elektronisch gespeichert.

Die gespeicherten personenbezogenen Daten werden nur zu Zwecken verwandt, zu denen sie übermittelt wurden. Die Stadt Emmendingen sichert Ihnen zu, dass Ihre Angaben vertraulich behandeln werden. Außerdem wird garantiert, dass Ihre Adressdaten nicht weitergegeben werden, wenn nicht Ihre ausdrückliche Zustimmung vorliegt. Auch nicht innerhalb der Stadtverwaltung. Es erhalten lediglich diejenigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Kenntnis über Ihre Angaben, die Ihren Fall bearbeiten.

Verwendung von Cookies

Cookies helfen Ihren Besuch auf der Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Ein Cookie (zu deutsch: Keks, Plätzchen) ist eine kleine Textdatei, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie diese Internetseite besuchen. Cookies beschädigen weder die Festplatte Ihres Rechners noch werden durch das Setzen von Cookies personenbezogene Daten an die Stadt Freiburg übermittelt.

Session Cookies sind temporär und werden automatisch gelöscht, sobald Sie die Website www.emmendinger-nacht-der-ausbildung.de verlassen. Die Verwendung dieser Cookies führt nicht dazu, dass die Stadt neue personenbezogene Daten über Sie als Nutzer unserer Website erhält Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten.

Wir stützen den Einsatz von Cookies auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO: die Verarbeitung erfolgt zur Verbesserung der Funktionsweise unserer Webseite. Sie ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

Cookies auf www.emmendinger-nacht-der-ausbildung.de

Auf den Seiten von www.emmendinger-nacht-der-ausbildung.de werden folgende Cookies eingesetzt:

Cookie zur Speicherung der bevorzugten Sprache des Anwenders, wenn er Seiten aufruft, die mehrsprachig vorliegen. Fehlt dieses Cookie, wird standardmäßig die deutsche Version gewählt.
Cookie für Zwecke der Web-Analyse.

Schutz der Nutzungsdaten

Die Stadt Emmendingen benutzt ein sicheres Übertragungsverfahren, die sogenannte SSL-Übertragung (Secure Socket Layer), um Ihre Daten zu verarbeiten. Das heißt, dass jede von Ihnen stammende Information mit dieser sicheren Methode verschlüsselt wird, bevor sie an uns gesendet wird (https://emmendinger-nacht-der-ausbildung.de)

Verwendung von Google Webfonts

Auf wenigen Unterseiten unserer Webseite werden externe Schriften, so genannte Google Webfonts, verwendet. Auch hierbei greifen wir auf Dienste der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA zurück.

Dazu lädt beim Aufrufen unserer Seite Ihr Browser die benötigten Informationen vom Google-Server in den USA in ihren Browsercache. Dies ist notwendig damit auch Ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann.
Hierdurch wird an den Google-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird Ihre IP-Adresse von Google gespeichert.
Weitergehende Informationen zu Google Webfonts finden sie unter https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1
Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Google finden Sie unter www.google.com/policies/privacy/

Kontaktaufnahme per E-Mail

Für die Kontaktaufnahme über die angegebenen Mailadressen, empfehlen wir ggfl. die Einrichtung einer kostenlosen anonymen Mailadresse. Alle Daten, die Sie per Mailformular übertragen inklusive Ihrer E-Mail-Adresse, werden in unserem Mailprogramm abgespeichert.