Gerichtsvollzieher (LL.B.) (m/w/d)

Die Tätigkeit im Überblick
Gerichtsvollzieher/innen setzen Urteile und Beschlüsse des Gerichts durch. Sie stellen Pfändungs- und Vollstreckungsbescheide zu und nehmen Pfändungen und Versteigerungen von beweglichen Sachen vor, um Gläubigern zum Ausgleich ihrer mittels eines richterlichen Beschlusses erklärten Forderungen zu verhelfen.
Die Ausbildung im gehobenen Gerichtsvollzieherdienst erfolgt als Vorbereitungsdienst , der als 3-jähriges Bachelorstudium organisiert ist. Sie ist durch Verordnungen des Bundeslandes Baden-Württemberg geregelt und führt zu einer Laufbahn-/Bachelorprüfung.
Daneben besteht die Möglichkeit, die Befähigung für den Gerichtsvollzieherdienst im Rahmen einer Weiterbildung im mittleren Justizdienst zu erwerben.

Typische Branchen
Gerichtsvollzieher/innen finden Beschäftigung im Gerichtsvollzieherwesen.

Folgende Unternehmen bieten diesen Studiengang an:

Amtsgericht Emmendingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert